Mondin

Pura Vida

Pura Vida – viel mehr als nur eine Lebenseinstellung!

Hallo liebe Freunde,

frisch erholt und gefüllt im Herzen mit den vielen tollen Erlebnissen und Eindrücken bin ich aus meinem Urlaub zurück und freu mich auf die Begegnungen mit Euch.

Diesmal waren wir in Costa Rica. Ein einmaliges Land, das seinen Namen „reiche Küste“ absolut zu Recht trägt. Ich fühle mich reich beschenkt.

Doch was macht dieses Land so reich? Klar, diese unglaubliche Natur und natürlich auch die Vielfalt der Tierwelt, die wir überall in freier Natur entdecken konnten. Und es sind die Menschen und dieses Lebensgefühl, dass sie ausstrahlen – Pura Vida!

Diese Redewendung ist uns ständig begegnet. Als Begrüßung, Verabschiedung, Danke, Bitte oder einfach nur als lieben Gruß. Ich war neugierig und habe mal nachgeforscht, was PURA VIDA tatsächlich für die Ticos bedeutet.

Und – ich war über die Antwort nicht überrascht. Es ist genau dieses Lebensgefühl, dass man dort spüren kann. Ganz egal, ob man dem Straßenverkäufer eben nichts abkauft oder nicht in das angepriesene Restaurant geht, es wird einem mit einem ehrlichen Lächeln begegnet. Braucht man Hilfe, ist jemand da, der einem eine helfende Hand reicht. Sogar die Straßenhunde sind fröhlich, gut genährt und werden mit Achtung behandelt.

Diese Achtsamkeit und Wertschätzung der Natur, den Tieren und Menschen gegenüber ist überall spürbar!

Pura Vida bedeutet, das Leben, die Erde und ihre Geschöpfe zu schätzen und zu achten. Es ist nicht auf ein Land beschränkt, nicht an eine bestimmte Gruppe von Menschen, es ist ein Gefühl, eine Lebensenergie, die wie selbstverständlich in jedem von uns fließen darf. Einfach glücklich sein!

Leben wir doch alle ein bisschen mehr PURA VIDA- heute, morgen und in jedem kleinen Augenblick!

In diesem Sinne freue ich mich auf die kommenden Veranstaltungen und Anwendungen in meiner Praxis. Mehr Info findet ihr im Anschluss oder unter www.massage-mondin.de

Von Herzen Sandra

(Quelle:  lamatravel.de):

„Pura Vida bedeutet – direkt vom Spanisch auf Deutsch übersetzt – das reine und einfache Leben.

Die Bevölkerung Costa Ricas lebt nach der Devise Pura Vida.

Genau, wie das deutsche Wort Geborgenheit sehr schwierig zu beschreiben ist, verhält es sich auch mit Pura Vida.

Aber die Essenz des Begriffes ist die tiefe Dankbarkeit, zu leben, das Leben zu genießen und den Fokus auf Negatives zu vermeiden. Einfach glücklich sein.

Die Bevölkerung fühlt sich durch die Verpflichtungen des Lebens nicht gestresst, sondern nimmt die Dinge so an, wie sie kommen.

Ticos sind einfach viel entspannter und einfacher im Leben als viele von uns im Westen.

Pura Vida ist eine Lebensphilosophie.

Wie leben die Ticos Pura Vida?

Ganz einfach erklärt, wie die Ticos-Leute Pura Vida leben: Sie konzentrieren sich auf die positiven Dinge im Leben. Darauf, glücklich zu sein.

Aber diese Lebensphilosophie sitzt noch viel tiefer.

Die Bevölkerung Costa Ricas ist zum Beispiel sehr stolz auf das faszinierende Tierreich des Landes.

Wenn sie die Familie versorgen können, ohne Tiere zu töten, dann tun sie das. Das ist Pura Vida.

Der Respekt für Tiere bedeutet Pura Vida, genau wie die Familie. Die Entscheidung, keinen Kunstdünger einzusetzen und so auf die Erde aufzupassen, ist Pura Vida.

Pura Vida bedeutet, das Leben, die Erde und ihre Geschöpfe zu schätzen.“

Wenn sich zwei Ticos an der Theke im Supermarkt treffen, kann sich das Gespräch in etwa so anhören:

Kurz gesagt: Pura Vida findet man überall im Alltag der Bevölkerung. In allem, was die Leute tun. Alles was sie sagen, ist Pura Vida.

 Ich freue mich besonders auf meine Gastdozenten, die spannende Seminare abhalten:      

 

"Chakren - Basiswissen über das menschliche energetische Feld" und "Nuklei – die Superenergiekerne unseres feinstofflichen Systems“   21. September 2019 - 22. September 2019, 10:00 - 18:00 Uhr            

Ein Seminar mit Andrea und Stefanopaolo!    Das Seminar wird auf italienisch gehalten, aber hervorragend übersetzt!

1. Tag: "Chakren - Basiswissen über das menschliche energetische Feld"
2. Tag: "Nuklei – die Superenergiekerne unseres feinstofflichen Systems“
Die Tage können einzeln gebucht werden!
Der erste Tag vermittelt das Grundwissen über Chakren und Aura, das für den zweiten tag unerlässlich ist.
Wer sich schon gut mit den Chakren auskennt, kann auch nur den zweiten Tag buchen!
Preis pro Tag: € 170.-
Preis für beide Tage: € 315.-
Nuklei - die Superenergiekerne unseres Systems:
Das Wissen um die Nuklei, ist noch weitestgehend unbekannt. Aufgrund seiner speziellen Ausbildung hat Stefanopaolo Griselli schon vor einigen Jahrzehnten dieses Wissen erhalten und kultiviert.
Nun endlich konnten wir ihn überzeugen, diese so wichtigen Informationen allgemein zugänglich zu machen.
An diesem intensiven Tag lernt Ihr die Nuklei kennen und zuzuordnen. Ihr lernt, sie zu fühlen, sie richtig auszurichten und zu reinigen.
Die Voraussetzung an der Teilnahme an diesem Seminar ist ein fundiertes Wissen über die Chakren. Zudem sollte jeder Teilnehmer schon eine Technik kennen, um die eigenen Chakren zu reinigen.
Für die Teilnehmer des Seminars bietet Stefanopaolo Einzelsitzungen zur permanenten Aktivierung der Chakren und der Nuklei an. Dies wird auf Wunsch nach dem Seminartag persönlich mit Stefanopaolo besprochen.

• Was sind die Nuklei?
Die Nuklei sind vergleichbar mit einem Motor, der Energie in unserem feinstofflichen Energiesystem generiert, empfängt und verteilt. Sie sind die „Mutter“ all unserer energetischen Strukturen.
Von unten (Erde) nach oben (Himmel) gezählt, haben wir vier Nuklei:
1. Der Körpernukleus (Kundalini)
2. Der psychologische Nukleus (Ego)
3. Der spirituelle Nukleus (Herz)
4. Der göttliche Nukleus (Universum)

• Was machen die Nuklei und wie sind sie mit den Chakren verbunden?
Die Nuklei sind ein Superkonzentrat aus Energie, die sie mit den Chakren, mit denen sie kontinuierlich kommunizieren, austauschen. Jeder Nukleus erhält die korrespondierenden Chakren am Leben, indem er sie mit Energie versorgt. Die Chakren geben ihrerseits Energie in Form von emotionalen Informationen an den Nukleus zurück.
Jeder Nukleus ist mit einem oder mehreren Chakren verbunden.

• Was bedeutet die permanente Aktivierung der Nuklei (und der Chakren)?
Bedingt durch unseren Alltag und all das, was wir täglich erleben, dem wir ausgesetzt sind, und was wir zu uns nehmen, können sich sowohl Chakren als auch Nuklei blockieren oder energetisch verschmutzen. Dadurch entsteht eine energetische Disharmonie, die sich in unserem ganzen physischen Körper niederschlagen und als Symptom zu Tage treten kann.
Durch die permanente Aktivierung werden die Nuklei gestärkt und stabilisiert und es wird sehr einfach, sie sauber und ausgerichtet zu halten. Die Energieversorgung durch die Nuklei bleibt dadurch immer konstant und abrufbar. So gut mit Energie versorgt, fühlen wir uns wohl, kraftvoll und haben damit die Möglichkeit, auch unseren physischen Körper gesund zu halten. Alle Systeme werden optimal mit Energie, sprich Lebenskraft versorgt.
Dasselbe gilt für die permanente Aktivierung der Chakren.

Die permanente Aktivierung wird durch Stefanopaolo in einer Einzelsitzung vorgenommen.
Vor der Aktivierung der Nuklei braucht es die permanente Aktivierung der Chakren. Erst danach (und nach einer Zeit der Stabilisierung) kann die Aktivierung der Nuklei vorgenommen werde.
In wenigen bestimmten Fällen können beide Aktivierungen zusammen vorgenommen werden. Ob dies möglich ist, entscheidet Stefanopaolo im Einzelgespräch.

 

Leben in Balance – Kinesiologische Selbsthilfe bei Stress (& Vorschau auf das Seminar R.E.S.E.T) 19. September 2019, 19:00 - 20:30 Uhr

R.E.S.E.T. 1 und R.E.S.E.T. 2 – Kieferentspannung nach Philipp Rafferty   12. Oktober 2019

Mit Kirsten Klahold!

TM-Fortbildung "Die 4 Himmelsrichtungen" mit Beatrice Bosch

30. November 2019, 10:00 - 18:00 Uhr

In bewusster Verbindung mit der Mutter Erde, Vater Kosmos und den 4 Himmelsrichtungen, wird die Lebensenergie ausgeglichen und unterstützt. Durch die Tiefenentspannung und Regeneration, fühlt sich die Seele wieder im Herzen zu Hause.

Eigene Seminar und Veranstaltungen in meiner Praxis und der HP-Schule Medica Vita:

Ein Seminar zur Rückverbindung und Aktivierung der Axiatonalen Linien! 28. Oktober 2019, 09:00 - 17:00 Uhr

Die Inhalte des Seminars sind weder belegbar noch wirklich verstandesmäßig zu erfassen. Das Seminar richtet sich an all die Menschen, die sich auf diese Reise aus ganzem Herzen einlassen möchten und bereit sind, einfach zu erleben!

Was sind Axiatonale Linien? Im Buch "Die Schlüssel des Enoch" werden diese als Verbindung zum Lichtgitternetz der Erde und dem planetaren Gitternetz der Liebe beschrieben. Sie sind vergleichbar mit unserem Meridiansystem im Körper (den Energiebahnen). Sie bestehen aus Licht und Klang und verbinden uns Menschen mit unserer Ursprungsenergie, Energie und Information aus der Quelle oder einfach nur unserer Blaupause – der ursprünglichen Information und Funktion einer jeden Zelle in uns. Diese Linien wurden bereits 1920 von dem italienischen Arzt Josephe Calligaris erwähnt. Er fand in Forschungsarbeiten heraus, dass die Aktivierung dieser Linien unsere Hellsichtigkeit, Hellfühligkeit, Telepathie und die Verbindung zu unserer Sternenenergie eindeutig verbessern kann.

Wie ich die Aktivierung erlebe, unterstützt sie unsere Zellen, sich an die ursprüngliche Ordnung anzuschließen, wir bekommen Informationen in Form von Farbe und Klang und sie verbindet uns mit Frequenzen, die wir benötigen, um den physischen Körper zu erneuern. Vielleicht ist es auch ein weiterer Schritt in eine neue Dimension?

 

Übungsabend Transformations-Massage (Orga über Annemarie Grehl)

26.9./ Termin für Oktober wird noch bekannt gegeben/ 18.11 und 18.12.  

 

Klangschalenmeditation    1 x im Monat: 9.9./7.10./4.11.  

 

2-Punkt-Übungsabend   10.9./15.10.5.11.

NEU: Visionsreise in der Gruppe mit der Motherdrum (Dauer ca. 60 min, reine Reisezeit mit der Trommel ca. 30 min.), 10 €, max. 10 Teilnehmer. Vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich, 23.9. 18.30 Uhr/22.10. 19.15 Uhr/12.11. 19 Uhr

TM-Kurzmassage für den Arbeitsplatz auf dem Massagestuhl  20. September 2019, 09:00 - 17:00 Uhr 

 

Ausbildung: Energetische Wirbelsäulenaufrichtung    27. September 2019 und 15. November,  14:00 - 19:00 Uhr 

 

2-Punkt mit Herz! Kurs 1 - Einführung in die Welt der Matrix  28. September 2019, 10:00 - 18:00 Uhr 

 

2-Punkt mit Herz! Kurs 2 - tiefer Eintauchen und Verfestigen  30. September 2019, 09:00 - 17:00 Uhr 

 

Workshop "Die Energie der Weißen Büffelfrau" - Entdecke deine Schönheit und dein Licht!   01.Oktober 2019, 18:00 - 20:30 Uhr 

 

Infoabend Transformations-Massage (R) nach Sandra Merkle - Wirkungsweise und Ausbildung und Ausbildung energetische Wirbelsäulenaufrichtung

08. Oktober 2019, 19:00 - 20:30 Uhr 

TM-Fortbildung "Well-Come" - Herzlich Willkommen im Leben! Für Babys, Kleinkinder und ihre Eltern! 18. Oktober 2019, 9:00 – 17:00 Uhr 

 

TM-Special: Fussreflexzonen-Anwendung kombiniert mit der Transformations-Fußmassage "5- Elemente"

19. Oktober 2019 - 20. Oktober 2019, 10:00 - 18:00 Uhr

Fortbildung: Transformations-Massage: "Die Aktivierende" 29. Oktober 2019, 10:00 - 16:00 Uhr (Voraussetzung: Seminar "Rückverbindung mit den Axiatonalen Linien"!) 

Ausbildung TRANSFORMATIONS-Massage an 2 Wochenenden

08. November 2019 - 10. November 2019 (weitere Termine im Januar und März)

2-Punkt-Special: 5. Herzkammer - Lebe deine Größe und dein Licht!

29. November 2019, 09:00 - 17:00 Uhr

« Zurück